Fairy-Smoke von Mira Loma, blue colorpoint
Hill-Billy von Mira Loma, blue mitted, mit Blesse
                                         Zu hause sind wir toddel's , in einem kleinen Reiterdorf im südlichen Niedersachsen, ganz in der Nähe der idyllischen Mühlenstadt Gifhorn. Gemeinsam mit meiner Familie und meinen Samtpfötchen bewohnen wir hier ein altes Fachwerkhaus und genießen um uns herum , 'die Natur pur'.
Ein Traum, blaue Augen, halblanghaar,  Pointkatze,   die Ragdoll
Anfangs war es das Aussehen, was mich an dieser Rasse so faszinierte. Als dann jedoch 1991, nach sehr langer Suche, meine erste Ragdoll Fairy Smoke bei uns einzog, wurde mir sehr schnell klar, was es bedeutet mit einer Ragdoll zu leben! In Windeseile hatte uns Funny, wie wir sie liebevoll nannten,  um ihre Pfoten gewickelt. Alles das, was ich bisher über diese Rasse gelesen hatte, spiegelte sich in diesem kleinen Kätzchen wieder: - unkompliziert, intelligent, robust und wunderschön! Es konnte absolut nicht bei einer Ragdoll bleiben, zumal der Traum, diese wunderschönen Katzen züchten zu wollen, immer intensiver wurde.
So zog 1992 mein Traumkater Hill-Billy bei uns ein und diese beiden sehr 'urtypischen Ragdolls' wurden die Gründungskatzen der toddel's Cattery.
toddel's? Sicherlich möchten Sie nun wissen, was der Name toddel's bedeutet? Nun, das ist in wenigen Sätzen gesagt: Ein 'toddel' ist ein i-Tüpfelchen und stammt aus dem norwegischen Wortschatz. Da ich persönlich eine Vorliebe für Ragdolls mit einer kleinen Blesse auf der Nase  habe und dieser 'Spot' eine Besonderheit bei den Ragdolls ist, könnte man diese Blesse auch als ein 'i-Tüpfelchen' oder toddel bezeichnen. Sie ist etwas Besonderes, ein 'i-Tüpfelchen' und das sind meine Ragdolls für mich!
Harmony‘s Kewin
Ulla von der Seuten Deern
Sma-Troll‘s Blue Boy
toddel‘s History:        Schon immer waren außergewöhnliche Katzen eine Leidenschaft von mir, denn schon ein Orientalisch-Kurzhaar (OKH) - Kater  und zwei Norwegische Waldkatzen waren fast 16 Jahre meine schnurrenden Begleiter.